Muster sepp wein

Vinifizierungsmethode: Trauben werden von Hand geerntet und die Hälfte entstielt. Sie werden in 600-Liter-Holzfässern mit einheimischer Hefe fermentiert. Die Trauben mazerieren auf den Schalen für 6-12 Monate, bevor sie in 1200-Liter-Ovalholztanks für 20 Monate übertragen werden. Der Wein wird bei der Abfüllung leicht schwefelt und nicht gefiltert oder mit Einer Geldstrafe belegt. Auf den steilen, abfallenden Weinbergen, die meist von Hand angebaut werden, dominieren steinige Böden aus Lehm- und Schlicksedimenten. In der Südsteiermark werden diese Böden Opok genannt. Die Weinberge werden nun biodynamisch angebaut, um die höchste Vitalität im Boden, in der Rebe und in den daraus resultierenden Weinen zu erreichen. Sepp & Maria Muster Grfin 2011 Steierland, Österreich 100% Sauvignon Blanc, 16 Tage auf Fellen, 20% Stiele. Volle gelbe Farbe. Reich strukturierte Birnen- und Pfirsichfrüchte. Schöne detaillierte Gaumen ist elegant mit etwas Grip und wirklich schöne Frucht.

Dies ist die eleganteste von Orangenweinen (Hautkontakt). 94/100 (04/14) Rare White Blend ist ein Begriff, den Wine-Searcher verwendet, um Weißweine aus ungewöhnlichen oder ungewöhnlichen Rebsortenmischungen zu gruppieren (siehe auch Rare Red Blend). Die Kategorie bietet auch ein bequemes Zuhause für Weine, deren Mischung entweder unbekannt ist oder nicht von der Bodega veröffentlicht wird. Die Weinbereitung ist ganz natürlich. Alle Gärungssind sind spontan und die Weine reifen für längere Zeit im Fass in der Regel mindestens zwei Jahre. Sie werden dann ohne Fining oder Filtration abgefüllt, und einige Weine werden ohne Zusatz von Schwefeldioxid hergestellt, während andere kleine Zusätze haben. Sepp & Maria Muster Graf Zweigelt 2008 Steierland, Österreich Reif und süß mit Kirschen und Pflaumen, sowie schönem Griff und einem herzhaften, fleischigen Rand. Ein schön komplexer Wein. 91/100 (04/14) Während drei Viertel der in der Steiermark angebauten Trauben Weißweinsorten sind, werden hier auch einige ausgezeichnete Rotweine hergestellt. Zweigelt, Pinot Noir und Saint-Laurent treten in der…

Sepp & Maria Muster Erde 2011 Steierland, Österreich Dieser Wein kommt in einer unverwechselbaren Ton-Effekt-Flasche. Sein Sauvignon mit etwas Chardonnay und verbringt ein Jahr auf seinen Fellen mit 50% Stielen. Es hat eine schöne blumige Nase mit Holunderblüten und Aprikosen, was zu einem Gaumen mit Mineralien, einem herzhaften Rand und körniger, aber glatter Struktur führt. Supple und lecker, dies ist ein schöner Wein. Doug Wregg sagt, dass er seit sieben Tagen eine Flasche davon geöffnet hat und seine faszinierende Entwicklung beobachtet hat. 94/100 (02/15) Das DAC-Gebiet Südsteiermark umfasst den politischen Bezirk Leibnitz ohne die Gemeindegebiete am linken Ufer der Mur. Die ortsübergreifenden Weinbaugemeinden sind Kitzeck-Sausal, Eichberg, Leutschach, Gamlitz und Ehrenhausen. Die führenden Rebsorten sind Sauvignon Blanc (alle Weinbaugemeinden), Riesling (Kitzeck-Sausal), Gelber Muskateller (Leutschach, Gamlitz) und Morillon (Ehrenhausen). Vinifizierungsmethode: Trauben werden von Hand geerntet und entstielt. Sie werden in 2400-Liter-Ovalholzfässern mit einheimischen Hefen fermentiert. Der Wein ist nach dem ersten Racking nach etwa 10 Monaten leicht schwefelt.

Der Wein reift dann 20 Monate in 1200- und 2400-Liter-Holzfässern. Es wird ohne Fining oder Filtration abgefüllt. Sepp & Maria Muster Graf Sauvignon 2010 Steierland, Österreich Komplexe Aromaten führen zu einem abgerundeten Gaumen mit Kräutern, Zitronen, Äpfeln und Birnen mit etwas rauchiger Mineralität.